Zu Inhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmung

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
UND WIDERRUFSBEDINGUNGEN
beeclever GmbH
Universitätsstr. 3
56070Koblenz

 


1. Vorbemerkung



Im Folgenden werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Verwendung von GDPR Legal Cookie (im Folgenden "AGB" genannt) beschrieben. Durch die Verwendung des GDPR Legal Cookie akzeptieren Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Betreiber von GDPR Legal Cookie ist die Firma beeclever GmbH, Universitätsstraße 3, 56070 Koblenz ("beeclever"). GDPR Legal Cookie ist ein Produkt der Firma beeclever GmbH.
 


2. Anwendungsbereich


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen für die Verwendung von GDPR Legal Cookie, unabhängig davon, von welcher Domain aus sich der Nutzer registriert hat.
"beeclever" bezieht sich auf die beeclever GmbH, Universitätsstraße 3, 56070 Koblenz, Deutschland, und/oder die vertragliche Leistung. Ausführliche Kontaktdaten finden Sie im Impressum der beeclever GmbH.
Die Registrierung ist nur über die Shopify-Plattform möglich, und erst nach erfolgreicher Registrierung ist die Nutzung der Inhalte von beeclever möglich.
 


3. Gegenstand


Der Zweck des App GDPR Legal Cookie ist es, die Besitzer von Online-Shops bei der Einhaltung der GDPR-Bestimmungen innerhalb der Europäischen Union zu unterstützen. Die Funktionen der App sind eine Ausfüllhilfe für die Deklaration von Cookies und Tracking-Skripte. Es wird versucht, die angegebenen Cookies und Skripte nach dem aktuellen Stand der Technik und den Entscheidungen des Nutzers zu behandeln.


Die App und der Betreiber garantieren keine Rechtssicherheit, da sich die aktuelle Rechtsprechung sehr schnell ändert.

Da die App sehr stark von Technologien Dritter abhängig ist, kann der Betreiber die ordnungsgemäße Funktion, die von der Technologie Dritter abhängt, nicht garantieren. Der Betreiber versucht, Störungen aufgrund von Inkompatibilitäten so schnell wie möglich im Rahmen seiner Möglichkeiten zu beheben.

Der Benutzer der App ist für die Nutzung und den Inhalt der App selbst verantwortlich. Alle Texte und Bildunterschriften des Consent Banners dienen lediglich der Veranschaulichung und garantieren keine Rechtssicherheit.

 
4. Pflichten des Nutzers


Die Einhaltung der Bestimmungen dieser AGB und gute Umgangsformen sind eine unabdingbare Voraussetzung für den Einsatz von beeclever-Domains. Mit der Zustimmung zu diesen AGB verpflichtet sich der Nutzer zur Einhaltung aller nachfolgenden Nutzungspflichten und zur ordnungsgemäßen Nutzung der Dienste:
 
Zugangsdaten 
Die Zugangsdaten sind geheim zu halten und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Es ist dem Nutzer untersagt, Dritten zu gestatten, GDPR Legal Cookie mit den eigenen Zugangsdaten zu verwenden. Der Nutzer ist verpflichtet, beeclever unverzüglich zu informieren, wenn der begründete Verdacht besteht, dass ein Dritter Kenntnis von den Zugangsdaten hat und/oder einen Account missbraucht.


5. Beendigung des Vertrages


Der Benutzer von GDPR Legal Cookie kann den Nutzungsvertrag jederzeit kündigen.
beeclever behält sich das Recht vor, einen Nutzungsvertrag zu kündigen oder die Dienstleistungen jederzeit aus beliebigen Gründen zu verweigern.


6. Datenschutz


Die Erhebung, Speicherung, Löschung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen von GDPR Legal Cookie erfolgt unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Insbesondere wird beeclever personenbezogene Daten des Nutzers nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten in sonstiger Weise zur Kenntnis bringen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung, Datensicherheit und zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.
 
Das Unternehmen verpflichtet sich, die geltenden Datenschutzbestimmungen einzuhalten.
 
Es ist dem Unternehmen untersagt, personenbezogene Daten von GDPR Legal Cookie-Benutzern zu erheben, zu verarbeiten, zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben, es sei denn, es liegt eine gültige Einwilligung des betroffenen GDPR Legal Cookie-Benutzers oder deutsches oder europäisches Datenschutzrecht vor.
 
beeclever und das zugehörige GDPR Legal Cookie speichern keine personenbezogenen Daten. GDPR Legal Cookie greift auf die in dieser Shop-Plattform gespeicherten Daten zu, vergleicht sie mit den Sanktionslisten und deren Inhalt. Als Referenzwert wird nur die Bestell-ID der Shopoify-Bestellung in der Datenbank von beeclever gespeichert. Alle Informationen über Bestellungen oder Kunden werden über eine API-Schnittstelle aus der Datenbank der Shop-Plattform abgerufen und angezeigt. Keine dieser Daten werden in den Datenbanken von beeclever gespeichert.
 
Es werden keine Daten an die Betreiber der bereitgestellten Sanktionslisten übermittelt. Alle Sanktionsdaten, die innerhalb von GDPR Legal Cookie abgeglichen werden, werden ausschließlich intern verarbeitet. Alle Sanktionsdaten werden in den beeclever-Datenbanken gespeichert.

 
7. Freistellung


Der Nutzer stellt beeclever von allen Rechten und sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer, sonstige Dritte oder staatliche Behörden gegen beeclever geltend machen. Dem Nutzer ist bekannt, dass GDPR Legal Cookie ausschließlich ein Informationsdienst ist und keine rechtliche Grundlage bietet.

 
8. Haftung und Schadenersatz


beeclever haftet für Schäden nur, wenn der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Für leichte Fahrlässigkeit haftet beeclever nur, wenn wesentliche Vertragspflichten ("Kardinalpflichten") verletzt werden. In diesem Fall ist die Haftung auf den vorhersehbaren, bei solchen Verträgen typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Salvatorische Klausel 

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.